Donation Cards

Donation Cards

Donation Cards

 

SCHENKEN SIE ZU WEIHNACHTEN EINE GUTE TAT...

Bis zum heutigen Datum haben wir
1.259.102 Weihnachtskarten
mit einem Spendenanteil von insgesamt
274.201,99 Euro verkauft.

Wir bieten Ihnen an, für folgende drei Spendenorganisationen die Abwicklung zu organisieren.

 

deutsche_umwelthilfe_spendenkarten_alexandraRenke  jose_carreras_spendenkarten_alexandraRenke  wfp_spendenkarten_alexandraRenke

Deutsche Umweltstiftung                                 José Carreras Stiftung                                        UN World Food Programme

 

WELCHE KARTE IST EINE SPENDENKARTE?

Wir bieten Ihnen an, aus jeder Karte eine Spendenkarte zu generieren. Karten aus der Kollektion,
modifizierte Karten oder auch eine Sonderentwicklung.

 

WIE WIRD EINE KARTE ZUR SPENDENKARTE?

 Sie erhalten von uns ein individuelles Angebot in dem der Spendenanteil von mind. 0,26 € gesondert ausgewiesen wird.

 

BEKOMME ICH EINE SPENDENQUITTUNG?

Leider Nein, da Sie indirekt spenden. Selbstverständlich können Sie sich bei der jeweiligen Organisation rückversichern.
Die Ansprechpartner finden Sie in der Kurzbeschreibung der jeweiligen Organisation.

 

KANN ICH DEN GESPENDETEN BETRAG ABSETZEN?

Ja, laut Bundesfinanzhof ist der Unterstützungsanteil gemeinnütziger Gruß- und Weihnachtskarten als Teil des Kartenpreises anzusehen und in vollem Umfang als Betriebsausgabe absetzbar.

 

ICH MÖCHTE GERNE EINE ANDERE ORGANISATION UNTERSTÜTZEN.
KÖNNEN SIE MIR HELFEN?

Grundsätzlich bitten wir Sie, die Höhe der Spende und damit die Bereitschaft das Logo der Hilfsorganisation drucken zu dürfen, direkt mit der Organisation zu klären. Wir setzen uns dann mit der Organisation in Verbindung, um alle druckrelevanten Daten zu beschaffen. Durch Ihre Unterschrift auf dem Freigabeformular bestätigen Sie uns die Verantwortung zur korrekten Abwicklung gegenüber der Organisation.

 

KANN ICH MIT MEINER SPENDE WIRKLICH ETWAS BEWEGEN?

Ich sage JA. Durch jede Spende wird geholfen, unterstützt und mitgewirkt. Handeln hilft.
Wir haben uns für diese drei Organisationen entschieden, weil Bildung, Gesundheit und Umwelt Hand in Hand gehen. Persönlich sind für mich die Schulspeisungsprogramme des World Food Programme am Wichtigsten. Viele meiner Mitarbeiterinnen sind Mütter! Wir wissen, wie wichtig Bildung für unsere Kinder - vor allem aber für unsere Töchter - ist. Meine tiefste Überzeugung ist, dass Bildung die Grundlage für Frieden, Wohlstand und Gesundheit ist. In den sogenannten Entwicklungsländern sind Bildung und ihre positiven Folgen für die Entwicklung der Kinder besonders grundlegend.